Rückenerkrankungen

Als Ursache kommen funktionelle und morphologische Störungen, Erkrankungen wie Entzündungen oder Tumore für Rückenschmerzen infrage. In der Diagnostik spielt die klinische Untersuchung durch den Spezialisten mit Erhebung der genauen Schmerzmanifestation und die Untersuchung der Wirbelsäule eine zentrale Rolle.

Manualmedizinische Kenntnisse und Infiltrationen unter Bildgebung ergänzen das Spektrum sowohl in Diagnostik als auch Therapie. Nur die Kombination von Anamnese, klinischer Untersuchung, bildgebenden Verfahren und allenfalls Infiltrationen erlaubt eine genaue Diagnose mit Identifikation der schmerzauslösenden Wirbelsäulenstrukturen und ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.