RA-Familienstudie

​Diese vom Schweizerischen Nationalfonds finanzierte und schweizweit durchgeführte Studie hat sich zum Ziel gesetzt, direkte Verwandte von Patienten mit rheumatoider Arthritis vor dem Auftreten von Beschwerden zu untersuchen und langfristig zu verfolgen. Während 1% der Schweizer Bevölkerung von einer rheumatoiden Arthritis betroffen ist, sind Verwandte 3-6 mal häufiger betroffen.

Mehr Informationen unter: www.arthritis-checkup.ch

RA-Familienstudie.png

Publizierte Studien (Auswahl)